Was ist energetische Heilung?

Deine Selbstheilungskräfte stärken und in einen stabileren und ausgeglicheneren Zustand finden.

-Energetische Heilarbeit oder auch Geistiges Heilen beschreibt eine Tätigkeit mittels derer der Heiler über seine Hände, Klänge, Rituale etc. bestrebt ist, die Selbstheilungskräfte des Patienten zu aktivieren, die Lebensenergie (Prana/ Qi) wieder zu harmonisieren, energetische Blockaden zu lösen, neue Sichtweisen auf ein Problem zu ermöglichen und somit den Patienten wieder in Harmonie zu bringen und eine ganzheitliche Heilung zu ermöglichen. Denn durch ungelöste Emotionen und Ängste sowie alte Glaubenssätze und Gedankenmuster entstehen Blockaden, die sich später als Krankheiten, Schmerzen und seelische Probleme äußern können.

 Wir bestehen nicht nur aus dem physischen Körper mit seinen energetischen "Hüllen", sondern besitzen auch einen Geist und eine Seele. Nur wenn alle drei Komponenten im Einklang miteinander sind, geht es uns wirklich gut. Körperliche Schmerzen oder Krankheiten können beispielsweise entstehen, wenn wir die "Warnhinweise" unserer Seele zu lange ignorieren. Warnhinweise, die uns unter anderem auf selbstschädigendes Verhalten, alte Glaubenssätze oder den "falschen" Lebensweg hinweisen wollten.

- Mithilfe der energetischen Heilarbeit können wir neben der Aktivierung unserer Selbstheilungskräfte, diese Warnhinweise besser verstehen lernen und somit leichter Veränderungen in unserem Leben integrieren.

Wem hilft es?

Kurz gesagt: JEDEM der möchte.

Das Einsatzgebiet der energetischen Heilarbeit ist vielfältig. Generell geht es darum, ganzheitlich Heilung zu ermöglichen.

Energetisches Heilen kann mit jeder anderen Methode kombiniert werden, sowohl schulmedizinischen als auch alternativen Verfahrensursprungs.

Eine Kombination mit einer psychotherapeutischen Behandlung ist möglich und kann unterstützend eingesetzt werden um aufkommende Emotionen etc. zu verarbeiten.

Ich arbeite im feinstofflichen Bereich, so ersetzt eine Heilsitzung keinen Besuch beim Arzt und auch keine Therapie!

Wie läuft eine Heil-Sitzung ab?

Zu Beginn einer jeden Sitzung, die bei mir zu Hause in meiner Yoga-Praxis , aber auch online per ZOOM oder schlichtwegs nur durch Energieübertragung stattfindet, steht ein ausführliches Gespräch, in dem Du mir Deine Themen beschreiben kannst. Häufig stelle ich dann weitere Fragen. Beispielsweise zu zeitlichen Zusammenhängen, zu bestimmten Lebensumständen oder zu den Diagnosen und verordneten Behandlungen Deines Arztes oder Heilpraktikers.

Bevor Du zu mir kommst, bereite ich den Heilraum vor. Das heißt, ich verbinde mich mit meinem höheren Bewusstsein, rufe meinen Geistführer und/oder mein Krafttier.

Ich sorge dafür, dass der Raum für alle geschützt und gesegnet ist. (Manchmal bekomme ich vorab schon Anweisungen oder Botschaften aus der geistigen Welt, die für den Klienten wichtig sein könnten.) Wenn du bei mir bist, bitte ich nochmal um Erlaubnis, mit dir arbeiten zu dürfen.

Danach "taste" ich Dein Energiefeld ab, um herauszufinden, in welchen Bereichen der Aura und auf welchen Ebenen Blockierungen und Disharmonien vorhanden sind. Oft bekomme ich zusätzlich während der Behandlung Botschaften und/oder es werden mir Bilder gezeigt. Diese verraten mir, neben meinem Gespür, was zu tun ist.

Mein Ziel bei jeder Sitzung ist das Auflösen dieser Blockaden, die Harmonisierung des Energiefeldes und somit die Aktivierung Deiner Selbstheilungskräfte.

Oft kristallisiert sich auch heraus, dass die körperlichen Symptome durch seelische Problematiken ausgelöst wurden. Hier empfehle ich die Kombination zwischen Heilsitzung und Soulreading - oder in 2 Termine einzeln betrachtet. ( ich empfehle : Mediales & Energetisches Heilen )

Die Heilsitzung erfolgt in entspannter und vertrauensvoller Atmosphäre, je nach Wunsch entweder im Sitzen oder Liegen. Während der gesamten Zeit bleibst Du vollständig bekleidet und direkte Berührungen sind nicht immer erforderlich, aber mit deinem Einverständnis möglich und vereinfachen teils die Behandlung.

Es ist nicht notwendig, dass Du vorab bereits von dem Erfolg der Heilsitzung überzeugt bist. Eine positive und offene Einstellung kann jedoch hilfreich sein.

Die Heilenergien arbeiten bis zu drei Monaten weiter. - Es ist ratsam, wenn du am nächsten Tag ausruhst.

Die meisten Klienten verspüren innerhalb einer Woche die ersten Veränderungen, wie z.B. innere Ruhe, eine Erweiterung des Bewusstseins, eine Veränderung der Wahrnehmung oder eine Stimmungsaufhellung. Bei einigen öffnen sich neue Türen und andere haben endlich die Kraft für sich einzustehen. Oder auch ganz banal auf der körperlichen Ebene.

Was sich verändert, liegt nicht in meiner Hand. Die Heilkraft kommt immer aus der Quelle und deine eigenen Selbstheilungskräfte werden aktiviert.